31. Januar 2017 Kostbar: Außergewöhnliche zwischenmenschliche Begegnung und Begleitung Kostbar: Außergewöhnliche zwischenmenschliche Begegnung und Begleitung Nach den ersten vier Wochen kommt Christel Vanheiden allmählich aber sicher im „haus hannah" an: Sie übernimmt als Elternzeitvertretung die Aufgaben von Birgit Wältring in der sozialen Arbeit. Also die Begleitung der Gäste, der Ehrenamtlichen, Teile der Öffentlichkeitsarbeit, sie ist Ansprechpartnerin für Angehörige und Zugehörige, gestaltet den Alltag im Haus mit,… weiterlesen...
12. Dezember 2016 Jede Karte hilft Jede Karte hilft Wer noch Weihnachtsgrüße schreiben möchte, kann bei uns in diesem Jahr übrigens zum ersten Mal stimmungsvolle Benefiz-Weihnachtskarten erhalten. Jede Karte unterstützt unsere Arbeit!! Die Karten samt Einlegern und Umschlag gibt's am Empfang der Einrichtungen der Stiftung St. Josef sowie per E-Mail-Bestellung unter haus.hannah@stiftung-st-josef.de. Eine kostet 2,75 Euro, 5 Stück 12,50… weiterlesen...
16. November 2016 Fortbildung: Sedierung in der Palliativmedizin Fortbildung: Sedierung in der Palliativmedizin Reges Interesse gab es an der elften palliativmedizinischen Fortbildung des Initiativ-Arbeitskreises in Stroetmanns Fabrik. "Spannend", "interessant geschildert", "sehr informativ", waren die gängigen Meinungen zum Vortrag von Professor Doktor Friedemann Nauck, Direktor der Klinik für Palliativmedizin der Georg-August-Universität Göttingen. Weit mehr als die rund 300 angemeldeten Fachkräfte und Interessierte fanden dazu… weiterlesen...
9. November 2016 Anmeldung zur Fortbildung Anmeldung zur Fortbildung Die Einladungen zur palliativmedizinischen Fortbildung sind verschickt und bereits rund 200 Rückmeldungen im Hospiz wieder angekommen. Am Mittwoch, 16. November, um 17 Uhr startet die Fortbildung für Fachkräfte und Interessierte in Stroetmanns Fabrik, Bürgersaal. Das Thema in diesem Jahr: Palliative Sedierung, Methoden und Leitlinien der EAPC (European Association for Palliative… weiterlesen...
12. Oktober 2016 Laufend Gutes tun Laufend Gutes tun Auf rund 200.000 Euro Spenden ist das Hospiz jährlich angewiesen. Mit der Initiative "I run for life" können Läuferinnen und Läufer Gutes tun und spenden - ohne einen Cent zu investieren. Stattdessen gilt es, die  Laufkilometer dem „haus hannah" zu widmen! So kann das Hospiz nämlich finanzielle Unterstützung von der Deutschen… weiterlesen...
15. August 2016 Neuer Hospizleiter ab 1. Oktober Neuer Hospizleiter ab 1. Oktober Eine Schlüsselposition in der Stiftung St. Josef wird zum 1. Oktober neu besetzt: Michael Kreft, lange Jahre Pflegedienst- und Heimleiter in namhaften Institutionen, übernimmt bei uns im Hospiz „haus hannah“ die Aufgabe des Hospizleiters. Kreft tritt die Nachfolge unserer schwererkrankten Hospizleiterin Christiane Hüer an und löst damit die kommissarische Hospizleiterin Petra… weiterlesen...
8. August 2016 Dank für Engagement Dank für Engagement Etliche haben Christiane Hüer unterstützt – Transplantation erfolgreich Allen, die bei der plötzlichen Erkrankung der Hospizleiterin Christiane Hüer Einsatz gezeigt haben, spricht die Stiftung St. Josef aktuell noch einmal ganz offiziell Dank aus. Etliche Freiwillige nahmen an den Typisierungsaktionen Ende des vergangenen Jahres teil.  Mitarbeiter der Stiftung engagierten sich ehrenamtlich,… weiterlesen...
12. Juli 2016 Hospiz-Kinoherbst Hospiz-Kinoherbst Ein Popcornfrühstück mit Regisseur und eine britische Komödie über eine wirklich skurrile Trauerfeier: Diethard Pankatz vom Rotary Club Emsdetten und Edgar Fuchs, Cinetech Emsdetten, Kino Metropolis, haben das Hospiz „haus hannah" besucht. Grund des Besuches war der Hospiz-Kinoherbst 2016. Am Montag, 12. September, gibt es nämlich zwei Benefizvorstellungen zugunsten des Hospizes. Eine Vorstellung… weiterlesen...
22. Juni 2016 Viele Jahre Ehrenamt Viele Jahre Ehrenamt Eine japanische Weisheit sagt: „Kein Weg ist lang, mit einem Freund an deiner Seite.“ Stimmt! Und diese Ehrenamtsjubilare sind schon sehr lange an unserer Seite. Einige von ihnen haben das Hospiz bereits in den allerersten Stunden unterstützt: beim Aufbau. Sie haben geputzt und geschrubbt, damit das „haus hannah“ am 23.… weiterlesen...
22. Mai 2016 Ein letzter Wunsch – einmal noch Angeln gehen… Ein letzter Wunsch – einmal noch Angeln gehen… Gestern war ein großer Tag - mit viel Engagement von Freunden, Familie und Hospizmitarbeiterinnen und -mitarbeitern wurde "ein dicker Fisch an Land gezogen"! Herr A., seit mehreren Wochen Gast im „haus hannah", hat seit langem einen letzten großen Wunsch geäußert: noch einmal Angeln gehen... Oft hat er sich Videos vom… weiterlesen...
19. Mai 2016 Kuchen für den guten Zweck Kuchen für den guten Zweck Vor einiger Zeit konnten Kunden im Real-Markt in Nordwalde Selbstgebackenes verspeisen: Champagnertorte, Sauerkirsch-Frischkäse-Kuchen oder auch Möhrenmuffins... dazu gab es  Kaffee. All das wurde zubereitet von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des SB-Warenhauses sowie einigen „haus hannah"-Zuckerbäckerinnen und wurde an die Kundschaft dann für einen guten Zweck verkauft; für das „haus hannah".… weiterlesen...
26. April 2016 Benefiz-Weine im Hospiz erhältlich Benefiz-Weine im Hospiz erhältlich Schon bei der Weinvorstellung wurden die neuen „haus hannah"-Benefizsorten, deren Erlös die Finanzierung des Hospizes unterstützt, teils kistenweise gekauft. Ab sofort ist die Benefizedition (Bacchus 2015 / Müller-Thurgau 2015 - Flasche je 8,50 Euro) bei Mathias Meimberg von der Weinkellerei Meimberg in Austum und direkt im Hospiz erhältlich. Der Spendenanteil… weiterlesen...
13. April 2016 Weine für „haus hannah“ Weine für „haus hannah“ Es ist so weit: Die ersten Weine für das Hospiz „haus hannah" werden am Samstag, 16. April, bei der Jahrgangspräsentation der Weinkellerei Meimberg offiziell vorgestellt. Von 13 bis 18 Uhr steht der Winzer Mathias Meimberg für alle Fragen rund um die ausgesuchten Weine, die Abfüllung für das Hospiz und den Benefizgedanken zur Verfügung.… weiterlesen...
15. März 2016 Ringforum eröffnet mit Kreishospizevent Ringforum eröffnet mit Kreishospizevent Mit „menschlichen Herausforderungen“ befasst sich das Ringforum des Kreisdekanats Steinfurt, das kürzlich in Greven eröffnet wurde. Bis Dezember sind insgesamt vier Veranstaltungen im Münsterland geplant. Sie stehen unter dem Motto „Ecce Homo“ - „Seht, da ist der Mensch“, welches auch Leitsatz des 100. Katholikentages in Leipzig ist. Die erste Veranstaltung der Ringforum-Reihe… weiterlesen...
24. Februar 2016 Wie aus Kuchen Spenden werden Wie aus Kuchen Spenden werden Im Namen der Senioren aus Hembergen überreichte Alfred Helmer kürzlich den Erlös des Kuchenverkaufes vom vergangenen Weihnachtsmarkt in Hembergen. Darüber freuten sich die Kinder des dortigen St. Servatius Kindergartens unter der Leitung von Beate Gazmanga ebenso wie auch Verwaltungsassistentin Eveline Helmer vom Hospiz „haus hannah". Denn: Die Spende der Senioren… weiterlesen...
18. Januar 2016 I run for life – Spende fürs Hospiz I run for life – Spende fürs Hospiz Seit dem 1. Januar 2015 waren Läuferinnen und Läufer aus ganz Deutschland für insgesamt 65 gemeinnützige, hospizlich-palliative Einrichtungen unterwegs. Unter dem Motto „I run for life“ haben sie an offiziellen Läufen teilgenommen, ihre Ergebnisse auf irunforlife.de eingetragen und einer Einrichtung ihrer Wahl gewidmet. Die Einrichtungen mit den meisten gewidmeten Kilometern… weiterlesen...
9. Dezember 2015 Hospizstand auf Weihnachtsmarkt in Hembergen Hospizstand auf Weihnachtsmarkt in Hembergen Das Kreishospiz „haus hannah" ist am kommenden Adventswochenende (12. und 13. Dezember) mit einem Stand auf dem Hembergener Weihnachtsmarkt vertreten. Der „haus hannah"-Freudentaumel, ein leckerer, hausgemachter Eierpunsch, hat dort schon im Vorjahr begeistert Abnehmer gefunden. Dazu gibt es in diesem Jahr erstmals weißen Kakao, mit und ohne Schuss, mit und… weiterlesen...
2. Dezember 2015 Päckchenpackaktion am 1. Advent Päckchenpackaktion am 1. Advent Gegen eine kleine Spende haben Mitarbeiter der Hospizes am ersten Advent im REAL in Nordwalde die Geschenke, die Kunden dort kauften, eingepackt. Von 11 bis 18 Uhr drehte sich alles um Sternchenpapier, Kräuselband und Glitzerdeko. Die Spenden gingen zu 100 Prozent an das „haus hannah". Das REAL Warenhaus Nordwalde stellte… weiterlesen...
17. November 2015 Plätzchenbäcker in guter Mission Plätzchenbäcker in guter Mission Bald ist wieder Adventsmarktzeit in Saerbeck. Am 20. und 21. November ist es soweit. Alle Jahre wieder treffen sich die Zuckerbäcker für „haus hannah“ dann vorab in der Bäckerei Liesenkötter. Die Ehrenamtlichen des „haus hannah“-Stands haben für den Adventsmarkt eifrig Teig gerollt, Kekse ausgestochen, gebacken und die köstlichen Ergebnisse ihres… weiterlesen...
17. November 2015 Besuch aus Berlin Besuch aus Berlin Bereits zum zweiten Mal konnte das „haus hannah" Franziska Kopitzsch, Leitung der Charta-Geschäftsstelle, im Kreis Steinfurt willkommen heißen. War sie im Frühjahr zur offiziellen Unterzeichnung der Charta zur Betreuung von Schwerstkranken und Sterbenden durch den damals amtierenden Landrat Thomas Kubendorff im Kreishaus angereist, bereicherte ihr Vortrag nun die Palliativmedizinische Fortbildung.… weiterlesen...
17. November 2015 Erfolgreiches Jubiläum Erfolgreiches Jubiläum Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Bürgersaal von Stroetmanns Fabrik beim zehnten Jubiläum der Palliativmedizinischen Fortbildung. Rund 500 Teilnehmer erlebten interessante Vorträge - eingebettet in einen festlichen Rahmen aus guter Musik und geselligen Diskussionen. Referentin Franziska Kopitsch (3.v.r.), zur Präsentation der Charta für Schwerstkranke und Sterbende eigens aus… weiterlesen...
10. November 2015 Ein Leuchtturmprojekt Ein Leuchtturmprojekt 50 Bewerbungen sind für das diesjährige "PSD-Bürgerprojekt" zum Thema "Wissen überwindet Grenzen" eingegangen, 16 davon kamen in die Finalrunde. In der ersten Runde des Projektes kam das Hospiz per Publikumsvoting bereits auf Platz eins. Dank vieler Unterstützer und vieler, vieler Klicks. In der vergangenen Woche nun kürte die Jury ihre Auswahl der… weiterlesen...
21. Oktober 2015 Palliativmedizinische Fortbildung Palliativmedizinische Fortbildung Mit den Zielen fachliche Informationen zu verbreiten, die junge Disziplin der Palliativmedizin bekannter zu machen und Missverständnisse zu minimieren, sind die Organisatoren der Palliativmedizinischen Fortbildung einst angetreten. In diesem Jahr nun, am Mittwoch, 11. November, um 17 Uhr im Bürgersaal von Stroetmanns Fabrik, feiern sie bereits die 10. Veranstaltung. Und sie… weiterlesen...
20. Oktober 2015 Einen Platz im Leben Einen Platz im Leben „1.000 Euro sollen es mindestens sein, die ich an das „haus hannah" übergeben kann“, das war das erklärte Ziel des neuen Landrats Dr. Klaus Effing. Im Vorfeld der Landratswahl am 13. September hatte er eine besondere Aktion für den guten Zweck geplant: „Wir haben ein Grillmobil, mit dem wir in den… weiterlesen...
12. Oktober 2015 „haus hannah“ in der Lokalzeit Münsterland „haus hannah“ in der Lokalzeit Münsterland Vor einigen Tagen war der WDR im Haus. Pünktlich zum Welthospiztag erschien der Beitrag und kann aktuell noch in der Mediathek des WDR gesehen werden: http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-muensterland/videoalltagimhospiz100.html             weiterlesen...
11. Oktober 2015 Infostand in Rheines Innenstadt Infostand in Rheines Innenstadt Anlässlich des Welthospiztages war das „haus hannah" mit einem Informationsstand in der Innenstadt von Rheine vertreten. Das ehrenamtliche  „Zuckerbäcker-Team“ des Hospizes hatte zahlreiche köstliche Kuchen und Torten gebacken, die gegen Spende ebenso wie Honig und Kuscheltiere verkauft wurden. Rheines Bürgermeisterin, Dr. Angelika Kordfelder, besuchte den Hospizstand am Samstag, 10. Oktober,… weiterlesen...
6. Oktober 2015 Informationsstand in Rheine Informationsstand in Rheine Auf die Belange schwerstkranker und sterbender Menschen sowie ihrer Angehörigen aufmerksam zu machen, ist das Anliegen des Kreishospizes „haus hannah“. Deshalb gibt es am diesjährigen Welthospiztag, 10.Oktober, im Bereich Emsstraße/Herrenschreiberstraße in Rheine , einen Informationsstand. Zwischen 10 und 13 Uhr können Interessierte mit Mitarbeitern des Hospizes „haus hannah“ ins Gespräch kommen.… weiterlesen...
5. Oktober 2015 Am Ende zählt der Mensch Am Ende zählt der Mensch Nach wie vor gibt es Informations- und Aufklärungsbedarf zum Thema Hospiz- und Palliativarbeit. Der Deutsche Hospiz- und Palliativverband hat deshalb zum Welthospiztag einen Film gestaltet, der die wichtigsten Fragen beantworten möchte: Welche Angebote gibt es? Was können hospizliche Begleitung und palliative Versorgung leisten, wo können sie helfen? Wer ist Ansprechpartner für schwerstkranke… weiterlesen...
30. September 2015 Hunde sind willkommen! Hunde sind willkommen! Für viele unserer Gäste sind Besuche wichtig - auch von ihren geliebten Haustieren! So ist es für Gäste und auch Angehörige eine wahre Freude zu  hören, dass Haustiere im „haus hannah" herzlich willkommen sind - und es wird gerne davon Gebrauch gemacht. Ob im Zimmer, auf der Terrasse oder beim… weiterlesen...
29. September 2015 WDR filmt im „haus hannah“ WDR filmt im „haus hannah“ Film ab: Ein WDR-Team hat heute einen Beitrag im Hospiz gedreht. Mit Zeit und Interesse näherte sich das Film-Team mit der WDR-Regionalkorrespondentin für den Kreis Steinfurt, Melanie Weyand, den Hospizthemen und dem Alltag im „haus hannah". Gäste, Angehörige, Mitarbeiter und Ehrenamtliche wurden gefragt und gehört. Es ging um Rituale im… weiterlesen...
22. September 2015 Hospizgedanke macht Schule Hospizgedanke macht Schule Schülerinnen und Schüler des Philosophiekurses der Anne-Frank-Realschule in Greven besuchten das Hospiz „haus hannah". Die Neuntklässler besichtigten unter der Leitung von Trauerbegleiterin Evy Billermann das Hospiz, die Kinder- und Jugendtrauerbegleitung phönix sowie ein Emsdettener Bestattungsunternehmen. Seit Jahren besteht diese Kooperation zwischen phönix, der Kinder- und Jugendtrauerbegleitung im „haus hannah", und… weiterlesen...
22. September 2015 Gänseliesel, große Kunst und Geld für das Hospiz Gänseliesel, große Kunst und Geld für das Hospiz Die Ausstellung „Menschenbilder“, mit Arbeiten von Armin Mueller-Stahl, in Emsdetten ist beendet. Die Galerie Hunold aus Greven, die Eigentümer der Gänselieselvilla und das Hospiz „haus hannah“ freuten sich über das große Interesse. Statt eines Eintrittsgeldes wurde jeweils eine Spendensumme von den Besuchern erbeten, die dem Hospiz zu Gute kommt. Die… weiterlesen...
16. September 2015 Grenzübergreifende Hospizbewegung Grenzübergreifende Hospizbewegung Andrang im Treppenhaus des Kreishospizes „haus hannah“: Mitte der Woche kamen zahlreiche Besucher aus dem niederländischen Hellendoorn nach Emsdetten, um sich vor Ort ein Bild von der Arbeit im Hospiz zu machen. Dieser grenzübergreifende Austausch hatte bereits im Juni 2014 begonnen, als 14 Ehrenamtliche des Hospizes „haus hannah“ ihrerseits die… weiterlesen...
7. September 2015 Menschenbilder Menschenbilder Seit dem 6. September präsentiert die Galerie Hunold in der "Gänselieselvilla" in der Wilhelmstraße 43 in Emsdetten eine Ausstellung mit Arbeiten von Armin Mueller-Stahl. Unter dem Ausstellungstitel "Menschenbilder" werden ca. 50 Arbeiten von Mueller-Stahl gezeigt, die einen Einblick in seine Malerei und sein grafisches Werk bieten. Wie der Titel der Ausstellung… weiterlesen...
2. September 2015 Welthospiztag in Rheine Welthospiztag in Rheine Bei Bürgermeisterin Dr. Angelika Kordfelder im Rathaus in Rheine war das Team Öffentlichkeitsarbeit „haus hannah" kürzlich zu Gast. Gemeinsam wurde der Stand des Hospizes in Rheine anlässlich des diesjährigen Welthospiztages am Samstag, 10. Oktober, geplant. „Als Kreishospiz ist das „haus hannah“ auch für Rheine zuständig. Am Stand im Bereich Emsstraße/Herrenschreiberstraße gibt es… weiterlesen...
5. August 2015 Spende der Carl Nolte Technik GmbH Spende der Carl Nolte Technik GmbH Dem Grevener Unternehmen Carl Nolte Technik ist es wichtig, caritative Einrichtungen zu unterstützen. Neu ist seit diesem Jahr, dass pro Quartal jeweils eine Abteilung der Unternehmen Carl Nolte Technik und noltewerk mitbestimmen kann, wem diese Spendengelder zugute kommen. Die Wahl fiel auf das Kreishospiz „haus hannah". Denn: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der… weiterlesen...
3. August 2015 Neue Betten fürs Hospiz Neue Betten fürs Hospiz Endlich! Ein Dreivierteljahr nach dem ersten Spendenaufruf für neue Betten im Kreishospiz „haus hannah“ ist es soweit: Sechs neue Pflegebetten konnten bestellt und in Empfang genommen werden. Über 10.000 Euro wurden gespendet. Große Summen kamen aus Bevergern, Riesenbeck, Saerbeck und Rheine. Die Spender hatten von der Not des Hospizes persönlich,… weiterlesen...
15. Juni 2015 Jede Stimme zählt Jede Stimme zählt Jetzt abstimmen für das „haus hannah"! Es geht um die Bewerbung beim "PSD Bürgerprojekt". Vom 15. bis 30. Juni 2015 kann online abgestimmt werden, welche Projekte in die zweite Runde einziehen sollen. In dieser Zeit kann täglich (!!) für das Projekt abgestimmt werden. Die Abstimmung ist kostenlos und erfordert keine Angabe… weiterlesen...
29. Mai 2015 Selbstbestimmt sterben Selbstbestimmt sterben Die Zeiten kategorischer Verbote sind vorbei Hier finden Sie eine Präsentation zum Thema "Selbstbestimmt sterben" zum Downloaden. Selbstbestimmt sterben (Emsdetten 22-4-2015) Wenn Sie noch mehr Informationen dazu haben möchten, klicken Sie bitte den Link zur Frankfurter Rundschau an. Zeitungsartikel weiterlesen...
2. Dezember 2014 Gebastelte Spende Gebastelte Spende Ganz viele kleine Bastelkünstler der katholischen Kindergärten in Emsdetten haben in diesem Jahr bezaubernde Weihnachtsgrußkarten mit sehr viel Mühe gefertigt, um diese dann dem Hospiz „haus hannah“ zu schenken. Initiiert wurde die Aktion von der Emsdettenerin Marietheres Lengers, Kirchenvorstandsmitglied, gemeinsam mit den Leiterinnen aller elf katholischen Kindergärten in Emsdetten. Und… weiterlesen...
2. Dezember 2014 Erfolgreiche Fortbildung Erfolgreiche Fortbildung Mehr als 300 Interessierte lockte die neunte Auflage der Palliativmedizinischen Fortbildung nach Emsdetten in den Bürgersaal von Stroetmanns Fabrik. Der Hauptreferent, Dr. Herbert Kaiser, benannte in seinem Vortrag "Missverständnisse in der Palliativmedizin" vor allem typische Schwierigkeiten im Arbeitsalltag: „Wem gehört der Patient? Wer muss sich kümmern? Welche Ressourcen stehen zu… weiterlesen...
19. November 2014 Dieser Weg wird kein leichter sein Dieser Weg wird kein leichter sein Alfred Helmer hat es geschafft! Sein Plan war, in acht Tagen insgesamt 140 Kilometer des Jakobswegs zu gehen. Wohlbehalten kehrte er nun am 17. Oktober zurück nach Emsdetten. „Ich hätte wohl noch weiter laufen können“, berichtet Alfred Helmer stolz, der mit 81 Jahren, der älteste seiner Reisegruppe war. Besonders gespannt… weiterlesen...
19. November 2014 Schnittig, sportlich und spendenfreudig Schnittig, sportlich und spendenfreudig Auf acht Reifen kam kürzlich eine Spende ins „haus hannah“ gerollt. Mit zwei frisch polierten Renault Megan RS fuhren Stefan Kröger und Ralf Kröger vom „Renault Freundeskreis Emsdetten“ am Hospiz „haus hannah“ vor. Im Gepäck hatten sie ein dickes rotes Glücksschwein gefüllt mit vielen Eurostücken. „Wir wollen gerne ein Lachen… weiterlesen...
3. November 2014 Ach, du liebe Zeit Ach, du liebe Zeit Rund ums Thema „Zeit“ dreht sich das Konzert "Ach, du liebe Zeit" der beiden Gitarrengruppen „Saitenwind“ und „Saitenweise“. Unter der Leitung von Ulla Kurbjuhn-Clodt wird am Sonntag, 9. November, um 17 Uhr in der Gustav-Adolf-Kirche, Kirchstraße, aufgespielt. Mit musikalischer Vielfalt von Pop - und Rocksongs über Folklorelieder in deutscher und… weiterlesen...
29. Oktober 2014 EIN STARKES UNTERNEHMENSTEAM FÜR „HAUS HANNAH“ EIN STARKES UNTERNEHMENSTEAM FÜR „HAUS HANNAH“ Auf Initiative der Westfalen-Apotheke wurde in Emsdetten eine Papiertasche auf den Markt gebracht, auf der sich Firmen mit Werbung verewigt haben und in der Kunden ihre Waren bequem nach Hause tragen können. Das ist zunächst einmal nichts Ungewöhnliches, in diesem Fall aber dient die Tragetasche einem guten Zweck: Ein Teil… weiterlesen...
9. Oktober 2014 Welthospiztag Welthospiztag Am 11. Oktober ist Welthospiztag. Aus diesem Anlass lädt das Hospiz „haus hannah“ zu einem Informationsstand angrenzend an den Emsdettener Wochenmarkt ein. Am Samstag, 11. Oktober, von 8 bis 14 Uhr sind alle herzlich am Stand willkommen. „Hospiz heißt, dass das Sterben zum Leben gehört“, so Hospizleiterin Christiane Hüer. „Schwerstkranken… weiterlesen...
8. September 2014 Ice Bucket Challenge Ein Eimer kaltes Wasser, ein geschocktes Gesicht, drei Nominierungen: Seit Wochen überschütten sich Menschen weltweit mit Eiswasser. In sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter sieht man täglich Bilder und Videos der „Ice Bucket Challenge“. Das Ganze soll Spenden für die Erforschung der Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose, kurz ALS, bringen. Geld oder… weiterlesen...
10. Juli 2014 Volltreffer für das haus hannah Volltreffer für das haus hannah Da staunten die Hospizmitarbeiter nicht schlecht. Fanden sie doch am Morgen nach dem WM-Halbfinale einen handgeschriebenen Zettel im Briefkasten: „Liebes Haus Hannah, das Deutschland:Brasilien-Spiel hat niemand richtig getippt. Daher sind tatsächlich 5 Euro in der Kasse geblieben.“ An dem Zettel klemmte, mit Briefklammer befestigt, ein 5-Euro-Schein. Das Haus Hannah sagt… weiterlesen...
1. Juli 2014 Ein Austausch ganz besonderer Art Ein Austausch ganz besonderer Art Einen grenzüberschreitenden Austausch konnten 14 Ehrenamtliche des Hospizes Haus Hannah aus Emsdetten erleben: Sie besuchten kürzlich das Hospice Noetsele im niederländischen Hellendoorn. Schon der Empfang fiel herzlich aus. Es gab Rosinenbrote, Kaffee und interessante Gespräche mit den Mitarbeiterinnen vor Ort. In entspannter Atmosphäre entwickelte sich schnell ein angeregter Austausch zu… weiterlesen...
1. Juni 2014 Ein weihnachtliches Geschenk im Sommer Ein weihnachtliches Geschenk im Sommer Das Saerbecker Weihnachtsmarkt-Team spendete kürzlich 5000 Euro an „haus hannah“. Mittlerweile seit sechs Jahren engagieren sich rund 20 Frauen und Männer aus Saerbeck im Weihnachtsmarkt-Team. Jedes Jahr verkaufen sie die beliebten Plätzchen, Grünkohl und Textilien. Sie spenden den Erlös traditionell für das Hospiz „haus hannah“. Hauptorganisatorin Ilona Roos überreichte die… weiterlesen...
29. April 2014 Viel mehr als 11 Cent Viel mehr als 11 Cent Erst haben sie gesungen, dann gespendet: Prinz Christoph III. und Prinzessin Petra III. mit dem Stadtelferrat 2014 überreichten kürzlich einen Scheck über 3000 Euro und 11 Cent an die „Phönix Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche“ im „haus hannah“. Die Karnevalisten haben den Erlös aus dem Verkauf ihrer CD zur Session… weiterlesen...
9. April 2014 Ausstellung Abschiedszeiten Ausstellung Abschiedszeiten Bilder sagen mehr als tausend Worte: Noch bis Mittwoch, 23. April, kann die erste Ausstellung des Hospizes „haus hannah“ besucht werden.Unter dem Titel „Abschiedszeiten“ treffen Bilder des Werkezyklus‘ „Gezeichnetes Leben“ der belgischen Künstlerin Pauline Campion auf Werke von Kindern und Jugendlichen aus dem Kreis Steinfurt zu den Themen „Sterben, Trauer,… weiterlesen...
26. Februar 2014 Neue Trauergruppe Neue Trauergruppe „Begleitung in Zeiten der Trauer“ ist eine Trauergruppe des Hospizes „haus hannah“ für Frauen und Männer, deren Lebens- oder Ehepartner verstorben sind, überschrieben. Doch was heißt „Begleitung in Zeiten der Trauer“? Es heißt, sich gemeinsam mit anderen Trauernden in einem geschützten Raum austauschen zu können, von der Trauer zu sprechen,… weiterlesen...
26. Februar 2014 Qualifizierungskurs Qualifizierungskurs Menschen, die ein Stück des Weges gemeinsam mit anderen Menschen in der letzten Phase ihres Lebens gehen wollen, können sich als „Ehrenamtliche Begleiter am Lebensende“ qualifizieren. Konzipiert ist dieser Qualifizierungskurs als eine in sich geschlossene Seminarreihe mit zehn Seminaren und 40 Unterrichtseinheiten, davon drei als Tagesveranstaltung. Dich Buchung einzelner Veranstaltungen… weiterlesen...
20. Februar 2014 Kuscheltiere zur Trauerbegleitung Kuscheltiere zur Trauerbegleitung Geschaffen, um Trost zu spenden, werden die Kuscheltiere namens „Tränchen“ in der Phönix Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche im Hospiz Haus Hannah eingesetzt. Umso problematischer war es, als das letzte „Tränchen“ Phönix verließ. Kuscheltier-Produzenten wurden dringend gesucht - und gefunden. Viele fleißige Ehrenamtliche haben „Tränchen“-Nachschub gestaltet, für Kinder, die einen… weiterlesen...
6. Februar 2014 Abenteuerliche Lesung Abenteuerliche Lesung Autor Markus Paßlick hielt eine Lesung aus seinem Kinderbuch „Das abenteuerliche Leben der Säbelzahntiger“ in der Stadtbibliothek, in Kooperation mit dem Bildungsinstitut der Stiftung St. Josef sowie mit und zugunsten von „haus hannah“. Paßlick spendete seine Gage: Das Hospizwesen sei ein Projekt vieler, weil jährlich rund 200 000 Euro an… weiterlesen...
6. Februar 2014 Karnevalisten singen für den guten Zweck Karnevalisten singen für den guten Zweck Sie haben für den guten Zweck gesungen, was das Zeug hält: Stadtprinz Christoph III. Hemesath, seine Prinzessin Petra III. und der Stadtelferrat 2014. Eine sinnvolle Verwendung wurde gesucht, für den Erlös aus dem Verkauf der aktuellen CD zur Session 100. Gefunden hat die Karnevalistentruppe die „Phönix Trauerbegleitung für Kinder und… weiterlesen...
29. Januar 2014 2.655 Kilometer mit Fahrrad 2.655 Kilometer mit Fahrrad Im Sommer letzten Jahres zogen sie aus, um Gutes zu tun. 2.655 Kilometer legten Markus Sterthaus und Herbert Preckeler von Lourdes bis Emsdetten per Fahrrad zurück. Die Mission der beiden Radsportfreunde: Spenden sammeln für „haus hannah“ und für den Verein Herzenswünsche. Privatpersonen und Unternehmen zahlten den Pedalrittern pro gefahrenen Kilometer… weiterlesen...
22. November 2013 Zuckerbäcker für den guten Zweck Zuckerbäcker für den guten Zweck Es ist Adventsmarktzeit in Saerbeck und damit auch Zeit für das Gipfeltreffen der Zuckerbäcker für „haus hannah“.In der Bäckerei Liesenkötter haben die Ehrenamtlerinnen des „haus hannah“-Stands für den Adventsmarkt eifrig Teig gerollt, Kekse ausgestochen, mit Nüssen und Streuseln verziert und natürlich gebacken.Große Bleche voller Butter- und Spritzgebäck erfüllten die Backstube… weiterlesen...
10. Oktober 2013 Energieforum Energieforum Beim zweiten Ibbenbürener Energieforum durfte sich das „haus hannah“ an einem Messestand präsentieren. Neben den Hausprospekten, Honig, Kuscheltieren und Buchangeboten, wurden Kuchen und Suppe zugunsten von „haus hannah“ an Gäste und Aussteller verkauft. Der Dank des Hospizes gilt Linnenschmidts Catering, Rheine, für eine großzügige Suppenspende, den vielen ehrenamtlichen Kuchenbäckern, allen… weiterlesen...
10. Oktober 2013 Luftballon-Wettbewerb Luftballon-Wettbewerb Die Gewinner des Luftballon-Weitflug-Wettbewerbs vom Musikfestival im Juni stehen fest: Vom „haus hannah“ Stand aus auf Reisen geschickt, fanden rund 60 Postkarten, die an den Bändern der Ballons befestigt waren, ins Hospiz zurück. „Der Wettbewerb ist richtig gut angenommen worden“, freut sich Hospizleiterin Christiane Hüer. Die drei Absender, deren Ballons… weiterlesen...
10. Oktober 2013 Jubilare Jubilare „Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt", heißt es in einem Zitat nach Konfuzius. So hat auch das Hospiz „haus hannah“ in den zehn Jahren des Bestehens bereits einen weiten Weg zurückgelegt. Sieben Mitarbeiter des Hospizes waren bereits beim allerersten Schritt dabei. Und sie wollen noch viele weitere… weiterlesen...
4. Juli 2013 Musikfestival Musikfestival Wenn Bürgermeister, Pfarrer und Sparkassenvertreter gemeinsam tanzen, dann ist „haus hannah“-„Unicef“-„Misereor“-Musikfestival. Und bei diesem vom Arnold-Janssen-Gymnasium Neuenkirchen und den Heilig-Geist-Chören der Pfarrgemeinde St. Pankratius Emsdetten ausgerichteten Festival gab es nicht nur Musik in allen Ecken der Emsdettener Innenstadt, sondern auch einen Flashmob. Die ganze Stadt schien auf den Beinen, um… weiterlesen...
3. Juli 2013 Jubiläumspublikation Jubiläumspublikation Es war einmal die Vision einer besonderen Herberge. Einer Herberge mit Herz, eines Hospizes der Gastfreundschaft. Mit einem Mantel einer Pflege, die behütet und Schutz gibt. Heute, zehn Jahre später, ist diese Vision längst Wirklichkeit geworden - „haus hannah" feiert zehnjähriges Bestehen als ein Ort des Kommens, Bleibens und Gehens.… weiterlesen...