7. Mai 2024 Streetart hinter Klostermauern Streetart hinter Klostermauern Im wunderschönen  Ambiente des alten Klosters Bentlage (Rheine) gastiert nun die die "HospizMeetsArt"- Wanderausstellung. Noch bis zum 9. Juni können die Beiträge dort zu den Öffnungszeiten des Klosters besichtigt werden. weiterlesen...
20. April 2024 Tannenbaumaktion Tannenbaumaktion Wie viele Tannenbäume es am Ende waren, konnten Marica Morzek, Amelie Kammler, Mike Janning und Jule Marie Wilbrand von der CAJ Neuenkirchen nicht mehr genau sagen. Gegen Spende holten die jungen Leute  Christbäume ab und konnten an Hospizleiter Michael Kreft eine Spende in Höhe von 505 Euro überreichen. weiterlesen...
21. März 2024 „HospizMeetsArt“ in der Bücherei „HospizMeetsArt“ in der Bücherei Noch bis zum 11. April ist die Wanderausstellung "HospizMeetsArt" des Haus Hannah in der Bücherei St. Lamberti in Ochtrup zu den Öffnungszeiten der Bücherei zu sehen. Der Eintritt ist frei. weiterlesen...
7. Februar 2024 „HospizMeetsArt“ in Mettingen „HospizMeetsArt“ in Mettingen Berührende Bilder und Gedanken junger Menschen zum Thema Leben und Sterben. Die Wanderausstellung "HospizMeetsArt", die das Haus Hannah 2023 anlässlich seines 20-jährigen Jubiläums initiiert hat, erreicht den dritten Ausstellungspunkt der Wanderaussstellung. weiterlesen...
29. Dezember 2023 Von Waldweihnacht bis Zauber im Stadion Von Waldweihnacht bis Zauber im Stadion Genäht. gewerkelt, gekocht, gebacken und geholfen. Auf zahlreichen Weihnachtsmärkten waren im Dezember wieder viele fleißige Unterstützer zugunsten von Haus Hannah im Einsatz. Schon legendär: Der "Weihnachtszauber im Stadion" der Neuenkirchener Nachbarschaft um Familie Dinkhoff. Besonders stimmungsvoll jedes Jahr auch die kleine Hembergener Waldweihnacht mit dem Nikolausbesuch, wo für das Hospiz… weiterlesen...
6. Dezember 2023 Trucker mit Herz im Hospiz Trucker mit Herz im Hospiz Würde man die Pferdestärken, mit denen der Nikolaus sich Anfang Dezember im Haus Hannah ankündigte, zusammenzählen, wären wohl mehrere Tausend Huftiere durch die Karlstraße getrabt. Mit fünf weihnachtlich geschmückten LKW überraschten die "Trucker mit Herz Münsterland" das Hospiz und verteilten süße Überraschungen an die Gäste im Haus. Rund zehn Trucker… weiterlesen...
10. November 2023 Weihnachtsmarkt in Neuenkirchen Weihnachtsmarkt in Neuenkirchen Der kleine, feine, gut besuchte Weihnachtsmarkt öffnet wieder seine Tore zum geselligen Vorweihnachtszauber. Wir freuen uns auf den Weihnachtszauber im Stadion 2023! weiterlesen...
9. November 2023 Palliativmedizinische Fortbildung Palliativmedizinische Fortbildung Dem Thema "Advanced Care Planning" in der Palliativmedizin widmet sich die Fortbildung am 15. November im Grevener Ballenlager um 17 Uhr. Den Hauptvortrag hält Dr. Christoph Gerhard, Leiter des Kompetenzzentrums Palliativmedizin der Universität Duisburg-Essen. weiterlesen...
26. September 2023 Super Sale der Kunst Super Sale der Kunst Warum zum Ende des Sommers nur Bekleidung zum Schnäppchenpreis ergattern? Das fragte sich die Künstlerin Ines Klich und initiierte in ihrem Atelier an der Emsstraße einen "Super Sale der Kunst". Gemeinsam mit 10 weiteren Künstlern verkauften die Maler am Schnäppchen-Wochenende über 50 Werke und spendeten am Ende die Hälfte ihrer… weiterlesen...
10. August 2023 Gute Momente mit Nala Gute Momente mit Nala Ohne vielleicht selbst je einen Hund besessen zu haben, reagieren die meisten unserer Hospizgäste sehr positiv auf unseren Therapiehund Nala. Die Doodle-Hündin ist speziell darin ausgebildet worden, mit kranken Menschen umzugehen. Auch Birgit H. hatte sich, wie sie sagte, "schockverliebt" in das kuschelige Knäuel und verbrachte einen Nachmittag voller Herzerwärmung… weiterlesen...
15. Juli 2023 Leben und Sterben im öffentlichen Raum Leben und Sterben im öffentlichen Raum Bei hoch sommerlichen Temperaturen fand das "HospizMeetsArt"-Projekt, das das "haus hannah" anlässlich des 20-jährigen Hospiz-Jubiläums initiierte, seinen Abschluss. Auf den öffentlichen Flächen der Schmitz-Werke an der Hansestraße und am Transformatorenhäuschen der Stadtwerke am Ulmenweg übertrugen die Gewinner des Streetart-Wettbewerbs ihre Entwürfe zum Thema Leben und Sterben auf die Wände. Professionell… weiterlesen...
13. Juni 2023 20 Jahre im Zeichen des Dankes 20 Jahre im Zeichen des Dankes Eine schöne Feier mit tollen Gästen und Programm bei strahlendem Sonnenschein - was will man mehr zum Geburtstag. Am 3. Juni feierte das "haus hannah" sein 20-jähriges Bestehen. Der Geburtstag stand ganz im Zeichen des Dankes. "Des Dankes an so viele Menschen, die dazu beitragen, dass die Hospizarbeit täglich auf… weiterlesen...
10. Mai 2023 Interesse und gute Gespräche Interesse und gute Gespräche Beim Frühlingsfest des Emsdettener E-Centers hatte man sich spontan auf ein Spendenziel in der Nachbarschaft geeinigt: Das Hospiz "haus hannah". Bei selbst gebackenem Kuchen, Grillwurst, Kinderschminken, Tombola und "haus hannah"-Info hielt sich die Kundschaft gerne etwas länger vor dem Laden auf. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, um mit den Hospiz-Mitarbeitern… weiterlesen...
29. April 2023 Ausstellungseröffnung mit Bürgerentscheid Ausstellungseröffnung mit Bürgerentscheid 25 Exponate des 'HospizMeetsArt- Streetart-Wettbewerbs"  wurden im Rathaus Emsdetten für vier Wochen ausgestellt. Dort sollen die Bürger per Abstimmungszettel oder online über die Emsdettener Volkszeitung entscheiden, welches der Bilder ihnen am besten gefällt. Dass alle Werke so zur Geltung kommen konnten, verdankt das "haus hannah" der tatkräftigen Unterstützung von Elke… weiterlesen...
13. März 2023 Herausforderung für die Jury Herausforderung für die Jury Zum ersten Mal kamen die neun Jurymitglieder des #HospizMeetsArt-Wettbewerbs zusammen und hatten es alles andere als leicht. Mehr als 120 Beiträge des Street-Art-Wettbewerbs zum Thema "Leben und Sterben" waren im Hospiz eingegangen. Die Juroren zeigten sich beeindruckt von der künstlerischen Vielfalt und den Gedanken, die die meist jugendlichen Teilnehmer zum… weiterlesen...
27. Februar 2023 #HospizMeetsArt-Wettbewerb: Beitrag aus der Schweiz #HospizMeetsArt-Wettbewerb: Beitrag aus der Schweiz Die Idee, anlässlich des 20. Hospizgeburtstags in diesem Jahr den Grafitti-Wettbewerb #HospizMeetsArt auszurufen, hat das Ausland erreicht. Im Februar wurde uns ein Entwurf zum Thema Leben und Sterben aus der Schweiz zugesandt. Große Freue über diese Reichweite! Knapp 100 Entwürfe sind bislang im Hospiz angekommen. Wir sind gespannt, welche drei… weiterlesen...
25. Januar 2023 62.500 Euro für 7308 Kilometer im Sattel 62.500 Euro für 7308 Kilometer im Sattel Mit Spannung wurde die Spendenübergabe von Markus Sterthaus und Uwe Möller erwartet. Die passionierten Fahrradfahrer aus Emsdetten haben sich 95 Tage, 613 Stunden und 7308 Kilometer auf den Sattel geschwungen und sind von Vancouver quer durch Kanada nach Halifax geradelt. Die Sponsorentour für den guten Zweck widmeten die Männer dem… weiterlesen...
23. Dezember 2022 Es weihnachtet sehr… Es weihnachtet sehr… Für Gäste und Angehörige im Hospiz ist es schmerzlich zu wissen, dass es das letzte gemeinsame Weihnachtsfest sein wird. Alle geben sich uns von Herzen Mühe, eine Atmosphäre zu schaffen, die die Sinne berührt und schöne Erinnerungen weckt. Plätzchenduft, der Geschmack von Punsch und Lebkuchen, Kerzenschein, ein festlich geschmückter Tannenbaum… weiterlesen...
30. November 2022 Lichterglanz und Tannenduft Lichterglanz und Tannenduft Seit Jahren schon unterstützt die Emsdettener Gärtnerei Lass-Schmidt das Haus Hannah mit tollen Adventskränzen - und Gestecken zur Weihnachtszeit. Auch in diesem Jahr überreichte Geschäftsinhaberin Anja Lass-Schmidt an Hospizleiter Michael Kreft  liebevoll gestaltete Kunstwerke aus Naturmaterialien und glanzvollen Accessoires. weiterlesen...
26. Oktober 2022 Pedalritter sind zurück Pedalritter sind zurück Nach drei Monaten, 7308 Kilometer und 613 Stunden im Sattel sind Markus Sterthaus und Uwe Möllers am Sonntag, den 23. Oktober wohlbehalten aus Kanada zurückgekehrt. Unter großem Jubel von mehr als 100 erschienenen Gästen wurden die Radler feierlich empfangen. Nach mehr als 30 Stunden auf den Beinen kamen die Dettener… weiterlesen...
20. September 2022 „Danke Thomas“ „Danke Thomas“ Dem Wirken Thomas Krämers Klang verliehen haben zahlreiche Musiker-Freunde, Schüler und Wegbegleiter vergangenen Mai in der ausverkauften Stadthalle Rheine. Thomas Krämer war selbst Musiker, Komponist, Autor, Künstler, Dozent und Kulturpreisträger der Stadt Rheine. Vergangenen Dezember starb der 51-Jährige nach dreiwöchigem Aufenthalt und schwerer Krankheit im Hospiz "haus hannah". Den Erlös… weiterlesen...
20. August 2022 7000 Km durch Kanada für den guten Zweck 7000 Km durch Kanada für den guten Zweck Fast ein Drittel ihrer Kanada-Durchquerung zugunsten von "haus hannah" und Herzenswünsche eV. haben Markus Sterthaus und Uwe Möllers geschafft. Bei anfänglichen 39 Grad durch die Rocky Mountains, Bären-Begegnungen und einigen kleineren Pannen, war der erste Teil, rund 2000 km,  ihrer Fahrradtour wohl der beschwerlichste. Mitte Oktober und nach fast 7000… weiterlesen...
20. Juni 2022 Haus Hannah im Fernsehen Haus Hannah im Fernsehen Der WDR hat einen Beitrag über die Hospizarbeit im Kreis Steinfurt gedreht und Frau Wiggenhorn, die bei uns zu Gast ist, während ihrer Musiktherapie interviewt. Frau Wiggenhorn hat sich gerne zu diesem Gespräch bereit erklärt. Sie sagt: "Es ist mir wichtig, dass dieses Thema in die Gesellschaft getragen wird. Da… weiterlesen...
10. Mai 2022 Online Kalender bringt 15.000 EUR Spende für Haus Hannah Online Kalender bringt 15.000 EUR Spende für Haus Hannah Ursprünglich der Corona-Pandemie und dem Lockdown geschuldet, ist der virtuelle Adventskalender des Emsdettener Rotary-Clubs zum Erfolgsmodell geworden, das Fortsetzung finden soll. Neben Lokalprominenz verbarg sich auch ein weihnachtlicher Filmbeitrag aus dem Hospiz im Kalender. Nun wurden 15 000 EUR des Erlöses von Vertretern des Rotary- Clubs Emsdetten an das Haus… weiterlesen...
26. April 2022 Ein Licht in der Osternacht Ein Licht in der Osternacht Es ist ein liebgewordenes Ritual, dass unsere ehrenamtliche Kollegin Renate Wegmann jedes Jahr in der Osternacht mit einer Laterne ins Hospiz kommt, um uns das Osterlicht aus der Messe der St. Pankratius-Kirche zu bringen. "Das spannendste, wenn ich gegen 23 Uhr mit der Laterne durch die Straßen ziehe, ist: Hoffentlich… weiterlesen...
8. März 2022 Hospiz StreetArt-Wettbewerb „Leben und Sterben“ Hospiz StreetArt-Wettbewerb „Leben und Sterben“ Junge Kreative gesucht! weiterlesen...
26. Februar 2022 Golf, Pfand und Weihnachtswichteln Golf, Pfand und Weihnachtswichteln 3.800 Euro überreichten Thomas Prehn, Präsident des Lions- Club und Vizepräsidentin Astrid Besse an Hospizleiter Michael Kreft. Aus vielen verschiedenen Aktionen im Jahr 2021 - darunter Golfturnier, Pfandaktion und Weihnachtswichteln - konnten die Lions Emsdetten die Spende generieren. Hospizleiter Michael Kreft (r.) dankte dem Service Club herzlich. weiterlesen...
26. Januar 2022 Menschenkette für Solidarität und Anteilnahme Menschenkette für Solidarität und Anteilnahme Seit einigen Wochen finden auch in Emsdetten Sparziergänge von Gegnern und Kritikern der Corona-Maßnahmen sowie Anhängern von Verschwörungstheorien und Personen aus dem rechtsextremen Bereich unserer Gesellschaft statt. Die Menschenkette soll eine stille Aktion werden – ein „Spaziergang im Stehen“, ohne zentrale Veranstaltung, ohne Kundgebung. Genutzt werden soll dafür der Innenstadtring… weiterlesen...
28. Dezember 2021 Ein Festessen an Heiligabend Ein Festessen an Heiligabend Was für ein toller wie kulinarischer Einsatz und ein großartiges Weihnachtsgeschenk an unsere Gäste! Das Hotel Pötter in Emsdetten hat sich unter Regie von Küchenchef Thorsten Pötter überlegt, an Heiligabend das Essen für unsere Hospizgäste zu kochen. Serviert wurden Schweinebäckchen an feinem Püree mit Wintergemüse und zum Dessert durften sich… weiterlesen...
18. November 2021 Es weihnachtet sehr… Es weihnachtet sehr… Da die alljährliche adventliche Verkaufsausstellung mit Glühwein zugunsten von "haus hannah" Corona-bedingt ausfallen muss, hat sich die Familie Lass-Schmidt vom gleichnamigen Blumengeschäft eine tolle Alternative überlegt. Die Unternehmer spenden die gesamte Adventsdeko für das Hospiz. So sorgen ab sofort in nahezu allen Räumen  wunderschöne Adventskränze- und Gestecke für vor-weihnachtlichen Glanz. weiterlesen...
26. Oktober 2021 Gottesdienste auf der Terrasse Gottesdienste auf der Terrasse Der Sommer verabschiedet sich. Dennoch möchten wir die Erinnerung an ein ganz besonderes Ereignis dieser Tage "warmhalten". Unsere Terrassen-Gottesdienste, die Seelsorgerin im "haus hannah", Anne Frische, mit Helfern und Musikern zelebrierte, erfreuten sich draußen und bei schönem Wetter großer Beliebtheit. Im Strandkorb oder im Bett, umgeben von An- und Zugehörigen,… weiterlesen...
29. September 2021 Im Trauerland Im Trauerland Liebevolle Begleitung durch eine schwere Zeit, dabei ehrlich und die Dinge beim Namen nennend - das ist das Buch von Evy Billermann "Ich geh mit dir durchs Trauerland". Es erzählt die Geschichte von Tom, dessen Vater gestorben ist und Karla, Toms Freundin, die Tom auf ihre ganz eigene, kindliche Art… weiterlesen...
2. August 2021 Eine Wand für die gute Sache Eine Wand für die gute Sache Elf Wochen hatte das Emsdettener E-Center eine Spendenwand im Laden an der Elbersstraße installiert. Für knapp 30 lokale Vereine und Organisationen konnte dort gespendet werden. Pro 15 Euro Einkauf bekamen die Kunden einen Spenden-Chip, den sie in das Plexiglas-Rohr ihres Vereins oder der Organisation, die sie unterstützen mochten, einwerfen konnten.… weiterlesen...
1. Juli 2021 Eine wertvolle Zeit Eine wertvolle Zeit Ferien. Endlich! Zugegeben nicht für alle. Das "haus hannah" macht natürlich keine Betriebsferien. Wir sind jeden Tag, rund um die Uhr, das ganze Jahr für unsere Gäste da. Dennoch ist es nun etwas ruhiger. Miarbeiter gehen in den Urlaub, Veranstaltungen haben Sommerpause, auf unserer Sonnenterrasse wird der Sommer genossen. Ganz… weiterlesen...
2. Juni 2021 Grandioses Ergebnis Grandioses Ergebnis Beim virtuellen Salvus-Teekottenlauf konnten in diesem Jahr sage und schreibe 18.000 Euro ersportelt werden! Die Spendensumme teilen sich vier Vereine/Organisationen: Der ALS-Alle Lieben Schmidt e.V., das Hospiz "haus hannah", der Verein Sprungbrett und Herzenswünsche e.V. Beim Corona-bedingt virtuellen Teekotten-Lauf konnten sich die Sportler über ein Internetportal für eine der zahlreichen… weiterlesen...
18. Mai 2021 Team „haus hannah“ läuft mehr als 200 Kilometer Team „haus hannah“ läuft mehr als 200 Kilometer Eine sportliche Leistung war das! Zum diesjährigen, und aus gegebenem Anlass virtuell organisierten, Salvus  Teekottenlauf stellte auch das Hospiz ein ambitioniertes Team. Vom Marathon über Halbmarathon bis hin zu 5 Kilometer Walken oder Wandern reichten die Disziplinen, für die sich die Teilnehmerinnen anmelden konnten. Das Startgeld von 3 Euro pro… weiterlesen...
13. April 2021 Spendensammeln auf vier Pfoten Spendensammeln auf vier Pfoten Australian Sheperd-Hündin "Pippi Lotta" ist acht Monate alt und Frauchen Barbara Albrecht lässt die gutmütige Fellnase gerade zur Therapiehündin ausbilden. Mit dieser Qualifikation wird die gelehrige Aussie-Dame dann Bewohner in Seniorenheimen und an Demenz erkrankten Menschen Gesellschaft leisten. Hildegard Braun-Klabes von der gleichnamigen Hundeschule in Steinfurt, in der Pippi Lotta… weiterlesen...
17. März 2021 Pfandtastisch! Pfandtastisch! Jeder Cent zählt. Und deshalb freuen wir uns, einen weiteren Kooperationspartner in Sachen Pfandspende gewonnen zu haben. Das neue E-Center in  der Nachbarschaft des Hospizes und Filialleiterin Elisa Horstkemper zeigten sich begeistert von unserer Idee, Pfand-Bons für das "haus hannah" spenden zu lassen und veranlassten gerne die Anbringung einer Spendenbox.… weiterlesen...
9. Februar 2021 Flockdown Flockdown So schön wie die Schneeberge jetzt in der Sonne glitzern und wir uns nach Feierabend an der Winterpracht erfreuen können, so problematisch ist dieses Ereignis für Hospiz-Mitarbeiter, Gäste und deren Angehörige. Der Wintereinbruch hat es für viele Beschäftigte unmöglich gemacht den Arbeitsplatz zu erreichen. Auch für Angehörige unserer Gäste ist… weiterlesen...
20. Januar 2021 24 Türchen und eine große Überraschung 24 Türchen und eine große Überraschung Seit Jahren engagiert sich der Rotary Club Emsdetten zur Weihnachtszeit für soziale Projekte und für unser Hospiz. Im vergangenen Jahr war das allerdings nicht so einfach. Durch die Corona-Pandemie fielen nahezu alle Veranstaltungen und Weihnachtsmärkte aus. Statt, wie sonst, auf dem Sternschnuppenmarkt für die gute Sache im Einsatz zu sein,… weiterlesen...
16. Dezember 2020 Es weihnachtet sehr Es weihnachtet sehr Nichts hat die Arbeit im Hospiz in der Vergangenheit so herausgefordert wie das unter den Umständen der Corona-Pandemie der Fall war und immer noch ist. Begrenzte Kontakte, strenge Hygieneregeln, der zeitweilige Wegfall ehrenamtlicher Unterstützer und Therapieangebote, Nähe auf Distanz schaffen und nicht zuletzt die spürbare Spendensituation aufgrund ausfallender Veranstaltungen haben… weiterlesen...
25. November 2020 Rezept: „Ein Haus für Haus Hannah“ Rezept: „Ein Haus für Haus Hannah“ Rezept „Ein Haus für Haus Hannah“   Du brauchst für den Teig: (Ergibt 2 Häuser) 400 g Honig 150 g Butter oder Margarine 200 g Zucker 2 Eier 1 Päckchen Lebkuchengewürz 1 Prise Salz 800 g Weizenmehl 4 gestrichene Teel. Backpulver 20 g Back-Kakao   Du brauchst für den Guss:… weiterlesen...
17. November 2020 Mehrwertsteuer für den guten Zweck Mehrwertsteuer für den guten Zweck Was für eine schöne Geste! Jährlich veranstaltet die Gärtnerei Lass-Schmidt in Emsdetten u.a. zugunsten von "haus hannah" eine Adventsausstellung. Da das in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich ist, hat sich das Ehepaar Lass-Schmidt überlegt, die Mehrwertsteuersenkung von drei Prozent an das Hospiz weiterzugeben. Auch wenn es den kleinen… weiterlesen...
28. September 2020 Viele Tore, ein großer Treffer! Viele Tore, ein großer Treffer! Eine großartige wie sportliche Idee, die die 2. Mannschaft des Fußballclubs Spvg 05 von Emsdetten mit "Jeder Schuss ein Treffer" da zu Saisonbeginn hatte: Für jedes geschossene 05-Tor spendeten private Sponsoren und Unternehmen einen Betrag X für das "haus hannah". Am Ende stand nicht nur eine sportliche Topleistung mit 69… weiterlesen...
11. August 2020 Besuchsregelung in Zeiten von Corona Besuchsregelung in Zeiten von Corona Für unsere Hospiz-Gäste, deren Angehörige und Freunde ist es von großer Bedeutung, am Lebensende Zeit miteinander verbringen zu können. Momentan ist das Corona-bedingt und bis auf Weiteres im "haus hannah" unter folgenden Bedingungen möglich: Die Anzahl der Besucher pro Hospizgast beträgt insgesamt 4 Personen/Tag. Jeder Besucher darf sich 1,5 bis… weiterlesen...
29. Juli 2020 Doppelte Hilfe Doppelte Hilfe Edda Ortmeier und Thea Deitmar aus Emsdetten haben bunte Gesichtsmasken genäht und diese zugunsten von "haus hannah" vor ihrer Haustür verkauft. Neben einem Foto mit den fleißigen Mädchen waren 40 Euro Verkaufserlös in einem Umschlag, der den Mitarbeitern im Hospiz überreicht wurde. Mit den Mund-und Nasenbedeckungen haben die Freundinnen gleich… weiterlesen...
10. Juni 2020 Langsam zurück zur Normalität Langsam zurück zur Normalität Belastende Wochen des Lockdowns mit Besuchseinschränkungen, Hygienevorschriften, Sorge um Ansteckung, veränderten Arbeitseinsätzen und Verzicht auf extra Portionen Therapie und Zuwendungen liegen hinter uns. Für ein Hospiz wie für alle anderen Einrichtungen eine immense Herausforderung. Die Krise ist noch nicht überwunden, doch vorsichtige Lockerungen sorgen für etwas Entspannung. Unter den vorgegeben… weiterlesen...
13. Mai 2020 Keine Ärztefortbildung Keine Ärztefortbildung Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie hat sich der Initiativ-Arbeitskreis Ärztefortbildung entschlossen, die Veranstaltung in diesem Jahr abzusagen. Leider können die Planungen zu Themen und Referenten der Veranstaltung zu diesem Zeitpunkt nicht in Angriff genommen werden. Die Ärztefortbildung zeichnet sich durch Vorträge hoch- karätiger Experten zu Fragestellungen der Palliativmedizin aus… weiterlesen...
21. April 2020 Von zuhause aus geholfen Von zuhause aus geholfen Was für eine verrückte Leistung! In den letzten drei Wochen glühten förmlich die Nadeln, denn mehr als 50 Hobby-Näherinnen haben sich der von Nicole Jerzinowski initiierten Emsdettener Gruppe "Wir helfen von zuhause" angeschlossen und insgesamt 10.200 Gesichtsmasken zur Übertragungshemmung des Corona-Virus genäht. Rund 2400 der Stoffmasken wurden auf dem Emsdettener… weiterlesen...
31. März 2020 Situation um Corona im Hospiz Situation um Corona im Hospiz Die Ausbreitung des Covid-19 Virus bedeutet auch für uns im Hospiz eine nie dagewesene Situation, die mit vielfältigen Sorgen und Maßnahmen für unsere Gäste, deren Angehörige und unsere Mitarbeiter verbunden ist. Im „haus hannah“ müssen deshalb zurzeit äußerst strikte Vorsichts- und Hygienemaßnahmen eingehalten werden, um uns und unsere Gäste vor… weiterlesen...
30. Januar 2020 Homöopathie in der Palliativmedizin Homöopathie in der Palliativmedizin „Was hilft hat recht“ konstatieren die Einen, „alles unbelegter Hokuspokus“ die Anderen. Kaum etwas in der Medizin ist so umstritten wie der Einsatz homöopathischer Substanzen. Dennoch schwören viele bei Beschwerden auf die milde Kraft der Natur und lindern Schmerzen oder Unwohlsein mit Globoli verschiedener Potenzen. Auch in der Palliativmedizin werden… weiterlesen...
16. Dezember 2019 Weihnachtsfreuden Weihnachtsfreuden Keine Frage, mit dem Advent startet man nicht nur in eine Zeit heimeliger Gemütlichkeit mit Plätzchen und Punsch. Geht es auf Weihnachten zu, treibt uns zum Teil hektische Geschäftigkeit durch das Jahresende. Dass so viele dann trotzdem alljährlich Muße finden, sich für Menschen einzusetzen, denen es nicht gut geht, die… weiterlesen...
25. November 2019 Alltagsheldinnen Alltagsheldinnen Auch in diesem Jahr hat die Künstlerin Ines Klich aus Emsdetten einen Kalender zugunsten von "haus hannah" aufgelegt. Jeden Monat 2020 wird eine Alltagsheldin vorgestellt. So lernt der Betrachter der interessanten Foto-Malerei-Kollagen eine Feuerwehrfrau, Food-Retterinnen, eine Dachdeckerin, Altenpflegerin oder auch eine Trauerbegleiterin aus dem "haus hannah" kennen. Das Besondere: Jede… weiterlesen...
16. Oktober 2019 Gute Gespräche im Genuss-Bus Gute Gespräche im Genuss-Bus Neugierige Besucher, neue Kontakte, viele Informationen zur Hospizarbeit, gute Gespräche und ganz viel leckeren Kuchen im super gemütlichen Doppellecker-Café-Bus - das durften wir und die Besucher auf dem Borghorster Wochenmarkt anlässlich des Welthospiztages erleben. Jährlich informiert der Tag im Oktober über die ambulante und stationäre Hospizarbeit weltweit. In diesem Jahr… weiterlesen...
16. September 2019 Dickhäuter berührt die Seele Dickhäuter berührt die Seele Mit unserem Hausgast Christel Heßler besuchten wir den Zoo in Münster. Frau Heßler hat eine besondere Affinität zu Elefanten, ohne je einen Dickhäuter aus der Nähe betrachtet zu haben. Eine kleine Sammlung der Rüsseltiere in Miniatur steht in ihrem Zimmer. "Mich faszinieren diese gewaltigen Tiere schon immer", verriet uns Frau… weiterlesen...
14. August 2019 Jeder Schuss ein Treffer Jeder Schuss ein Treffer Unter dem Motto "Jeder Schuss ein Treffer" haben sich die Fußballer der Spielvereinigung Emsdetten 05 eine tolle Charity-Aktion zugunsten von "haus hannah" ausgedacht. Die Sportler der 2. Mannschaft suchen Sponsoren, die für jedes Tor, das die Spielvereinigung in der aktuellen Saison schießt, einen Betrag x spenden. Zahlreiche aktive und passive… weiterlesen...
30. Juli 2019 Ein ungewöhnlicher Einzug Ein ungewöhnlicher Einzug In ein Hospiz zu ziehen ist sicher für Betroffene und Angehörige ein schwerer Schritt. Vielleicht der schwerste, der am Lebensende zu bewältigen ist. Die Hospizmitarbeiter sind daher ebenso dankbar wie unsere Gäste, wenn die Erfüllung besonderer Wünsche dazu beitragen kann, dass der Einzug ins "haus hannah" ein kleines bisschen leichter… weiterlesen...
26. Juni 2019 Berlin 500 – eine verrückte Leistung Berlin 500 – eine verrückte Leistung Mit dem Rennrad von Wettringen nach Berlin in 24 Stunden - das hatten sich 9 Radsportfreunde vom Radsportclub Wettringen vorgenommen. Unter dem Motto „Berlin 500“ starteten die Freizeitsportler am Samstag, den 22. Juni um 10 Uhr in Wettringen  bei besten Bedingungen ihre Sponsorenfahrt zugunsten von „haus hannah“. Die längste Strecke,… weiterlesen...
27. Mai 2019 Der Bon für den guten Zweck Der Bon für den guten Zweck Kürzlich durfte das "haus hannah" in zwei Märkten der Umgebung eine Pfandsammelbox anbringen. Im Edeka-Markt in Saerbeck sowie im Combi-Markt in Emsdetten können Kunden ihren Leergut-Bon in die "haus hannah"- Box geben und damit ihren Pfandbetrag für das Hospiz spenden. Wir sind dankbar und freuen uns sehr darüber, dass die… weiterlesen...
29. April 2019 Ein Filmteam von „Kirche und Leben“ im „haus hannah“ Ein Filmteam von „Kirche und Leben“ im „haus hannah“ Die Schwestern Heike, Elke und Susanne haben ihre Schwester Sonja im Hospiz "haus hannah" begleitet. Im Beitrag, den ein Filmteam des Kirche und Leben- Verlags Münster im "haus hannah" drehte, berichten die Frauen berührend über die Schwere, aber auch den Trost, den sie während der Zeit im Hospiz mit ihrer… weiterlesen...
5. März 2019 Großartiger kleiner Spender Großartiger kleiner Spender Der siebenjährige Marlon brachte einen bunt bemalten Umschlag in das "haus hannah". Darauf: viele bunte Herzchen und ein Männchen. Darin: 25,85 Euro, die Marlon von seinem Taschengeld gespart und an das Hospiz gespendet hat. Das hat uns  sehr gerührt. In den Köpfen so junger Menschen vorzukommen, finden wir großartig. weiterlesen...
5. Januar 2019 Kunst für die Trauerarbeit Kunst für die Trauerarbeit Die Emsdettener Künstlerin, Ines Klich, hatte vor Weihnachten die Idee, zugunsten des Kompetenzzentrums Trauer im Hospiz "haus hannah" einen großformatigen Kunstkalender aufzulegen. 10 Euro pro Kalender sollten an das Kompetenzzentrum gespendet werden. Einer ersten zaghaften Auflage von 50 Stück folgten viele Vorbestellungen und zwei weitere Auflagen. Nun konnte Ines Klich… weiterlesen...
4. Dezember 2018 „haus hannah“ verlost eine Reise! „haus hannah“ verlost eine Reise! Ab heute,  4. Dezember, darf gegen Spende erraten werden, wie viele PET-Flaschen zugunsten von "haus hannah" in einem Jahr am Flughafen Münster/ Osnabrück gesammelt wurden.  Zu gewinnen ist eine Flugreise für 2 Personen nach Madeira mit Germania-Airlines ab FMO. Teilnahmemöglichkeiten gibt es an folgenden Stellen: Emsdettener Volkszeitung, Café Extrablatt Emsdetten,… weiterlesen...
30. November 2018 Spende mit Brotverköstigung Spende mit Brotverköstigung Mitte November fand im Rahmen einer Brotverköstigung die "Hannah-Brot"- Spendenaktion der Bäckerei Werning im "haus hannah" ihren Abschluss. Bei "Hanna-Brot" mit köstlichen Aufstrichen erfuhren die Hospizmitarbeiter viel Wissenswertes über Brot durch den Brotsommelier Markus Gotke. Am Ende des gemütlichen Abends stand eine Führung der Gäste durch das Haus sowie die… weiterlesen...