phoenix_headline_small

Lange saßen sie dort und hatten es schwer, doch sie hatten es gemeinsam schwer, und das war ein Trost. Leicht war es trotzdem nicht.
Astrid Lindgren

Kinder und Jugendliche, die gerade noch auf dem Weg waren, ihre Welt zu begreifen, erleben durch den Verlust eines geliebten Menschen eine herbe Erschütterung ihres Weltbildes.

Die Kinder- und Jugendtrauerbegleitung phönix hilft, durch Trauergruppen, Einzel- und Familienbegleitungen sowie Trauerberatungen.

Kinder und Jugendliche trauern dabei oftmals anders als Erwachsene.  Bei phönix wird ihr individueller Trauerausdruck wahr- und angenommen.

Der  systemische Ansatz des Kompetenzzentrums Trauer ermöglicht die Einbindung von Familie und Freunden. Denn: Verhalten und Trauerausdruck von Kindern und Jugendlichen werden erheblich vom familiären und sozialen Umfeld beeinflusst.

Familienbegleitungen geben Zeit und Raum, gemeinsam einen Anfang zu schaffen. Trauerberatungen zeigen Erwachsenen mögliche Wege auf.

phoenix

trauercafe01

Terminvergabe über das Hospiz „haus hannah“ unter Telefon 02572 95107-25 oder 02572 95107-27 .

In ganz dringenden Fällen wird auch ein Notfallkontakt über das Hospiz vergeben.

 

anfang_schaffen_bottom